Einführung Szép láyok, ne sírjatok / Schöne Mädchen weinet nicht am 28.10.2016 um 22:00 Uhr


Linn Löffler (geb. 1983) ist Osteuropaexpertin mit Schwerpunkt auf Ungarischen Film. In Berlin studierte sie Hungarologie sowie Osteuropastudien. Sie hat mehrere Jahre in Ungarn gelebt und ist als Übersetzerin Ungarisch-Deutsch tätig. Seit 2011 arbeitet sie bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin - Berlinale, seit

August 2016 beim FilmFestival Cottbus - Festival des osteuropäischen Films. Seit 2007 ist sie Mitglied im Verein LaborBerlin e.V.

AUFBRUCH DER AUTORINNEN – DIE REGISSEURINNEN DER 60ER JAHRE UND DIE HELDINNEN IHRER FILME